Empfehlungen

SpoKiMo
Aktuelle Zeit: So 21. Jul 2024, 02:02

wohnbeihilfe

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Di 20. Apr 2010, 11:00   
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Apr 2010, 10:56
Beiträge: 178
ich bin seit kurzem student und bewohne eine kleine einzimmerwohnung, die aber nicht gerade billig ist. mit förderungen kenn ich mich nicht so wirklich aus. kann mir vielleicht jemand einen tipp geben, was ich genau beantragen kann und wo ich das machen muss?

vielen dank


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Di 20. Apr 2010, 15:42   
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Apr 2010, 21:52
Beiträge: 278
Wohnort: Wien
Servus,
Also man muss sich in Wien an die MA50 wenden - über andere Bundesländer kann ich jetzt keine Auskunft geben.
Hab hier grad die "Zeitung" der Hochschülerschaft der TU, Ausgabe Frühling 2010 vor mir liegen wo drin steht (zusammengefsst)

Haushaltsgröße: Man darf nur für eine Wohnung die Wohnbeihilfe beantragen und sollten mehrere Personen im haushalt leben darf nur eine den Antrag für diese Wohnung stellen.

Wohnungsgröße: "angemessene Nutzfläche" beträgt für eine Person 50m², für 2 Personen 70m² und für jede weitere +15m². Sollte deine Wohnung größer sein besteht trotzdem Anspruch auf Beihilfe, sie wird allerdings gekürzt.

Haushaltseinkommen: alle Einkünfte (mit einigen wenigen Ausnahmen wie der Familienbeihilfe!) müssen ÜBER den foglenden Grenzen liegen: 1 Person: ~733€, 2 Personen (zusammen): 1099€
Sollte das Einkommen darunter liegen, bekommt man keine Beihilfe! (Das überrascht mich jetzt selbst etwas... Ich bezog schonmal Wohnbeihilfe - da bin ich durch wundersame Weise über den Betrag gekommen...)
Diese Grenze verringert sich für Personen welche das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben um 20%!

Wohnungsaufwand: Auf der Homepage der Gemeinde Wien findet man angeblich eine detaillierte Auflistung (ich fand sie jetzt auf Anhieb nicht) diesbezüglich. Sollten die Kosten die Grenzen übersteigen so wird trotzdem eine Wohnbeihilfe ausbezahlt, allerdings vermindert. Siehe der folgende Link:

Online-Service der Stadt Wien

mfG, Christoph.

_________________
Ich lass mich nicht verapplen oder appzocken!


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Fr 23. Apr 2010, 11:02   
 

Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:10
Beiträge: 1
super antwort christoph
danke, hat mir auch geholfen


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Fr 2. Jul 2010, 19:37   
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:19
Beiträge: 5
Christoph hat geschrieben:
Servus,
Also man muss sich in Wien an die MA50 wenden - über andere Bundesländer kann ich jetzt keine Auskunft geben.
Hab hier grad die "Zeitung" der Hochschülerschaft der TU, Ausgabe Frühling 2010 vor mir liegen wo drin steht (zusammengefsst)

Haushaltsgröße: Man darf nur für eine Wohnung die Wohnbeihilfe beantragen und sollten mehrere Personen im haushalt leben darf nur eine den Antrag für diese Wohnung stellen.

Wohnungsgröße: "angemessene Nutzfläche" beträgt für eine Person 50m², für 2 Personen 70m² und für jede weitere +15m². Sollte deine Wohnung größer sein besteht trotzdem Anspruch auf Beihilfe, sie wird allerdings gekürzt.

Haushaltseinkommen: alle Einkünfte (mit einigen wenigen Ausnahmen wie der Familienbeihilfe!) müssen ÜBER den foglenden Grenzen liegen: 1 Person: ~733€, 2 Personen (zusammen): 1099€
Sollte das Einkommen darunter liegen, bekommt man keine Beihilfe! (Das überrascht mich jetzt selbst etwas... Ich bezog schonmal Wohnbeihilfe - da bin ich durch wundersame Weise über den Betrag gekommen...)
Diese Grenze verringert sich für Personen welche das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben um 20%!

Wohnungsaufwand: Auf der Homepage der Gemeinde Wien findet man angeblich eine detaillierte Auflistung (ich fand sie jetzt auf Anhieb nicht) diesbezüglich. Sollten die Kosten die Grenzen übersteigen so wird trotzdem eine Wohnbeihilfe ausbezahlt, allerdings vermindert. Siehe der folgende Link:

Online-Service der Stadt Wien

mfG, Christoph.



weiss du zufällig ob man dort auch persönlich vorsprechen kann und obs so ne art beratung gibt oder geht das alles nur über internet??


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Sa 3. Jul 2010, 21:16   
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Apr 2010, 21:52
Beiträge: 278
Wohnort: Wien
Die zuständige Behörde (Moment, richtig wäre "zuständiges Magistrat") ist diese:

Zitat:
Wohnbauförderung und Schlichtungsstelle für wohnrechtliche Angelegenheiten (MA 50)
Gruppe Wohnbeihilfe
19., Heiligenstädter Straße 31, Stiege 3, 2. Stock, Einlaufstelle Zimmer 227
Einreichungen aus den Bezirken 1.-15.: Ebene 2
Einreichungen aus den Bezirken 16.-23.: Ebene 3
Fahrplanauskunft
Telefon: +43 1 4000-74880
Fax: +43 1 4000-99-74896

Parteienverkehr:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8 bis 13 Uhr
Zusätzlich: Donnerstag von 15.30 bis 17.30 Uhr

Der Antrag kann in der Wohnbeihilfestelle per Post oder per Telefax eingebracht werden.


Wobei der Antrag dort mit hoher Wahrscheinlichkeit aufliegt oder eben doch im Online-Portal heruntergeladen werden muss, hier:
http://www.wien.gv.at/wohnen/wohnbaufoerderung/ahs-info/pdf/wbh-sd103.pdf (PDF)
Zu meinem vorigen beitrag ergänzend noch der Hinweis auf die erforderlichen Nachweise:
Welche Dokumente ihr genau braucht erfahrt ihr hier:
http://www.wien.gv.at/wohnen/wohnbaufoerderung/ahs-info/wohnbeihilfe/unterlagen.html

Viel Erfolg - auf dass euch der Häupl auch was abdrückt ;)
mfG, Christoph.

_________________
Ich lass mich nicht verapplen oder appzocken!


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2009
Impressum / Privacy PolicyFAQ

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide! Favoriten Facebook Twitter StudiVZ Mister Wong Webnews MySpace LinkArena Youtube