Empfehlungen

SpoKiMo
Aktuelle Zeit: So 29. Nov 2020, 19:15

Reaktionen auf Hoeneß' Entscheidung

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: So 16. Mär 2014, 22:47   
 

Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:54
Beiträge: 108
Wohnort: Berlin
Reaktionen auf Hoeneß' Entscheidung
"Ein Mensch von Format"

Uli Hoeneß verzichtet nach dem Urteil auf Revision und will die Haftstrafe antreten. Dafür erntet er vor allem eines: Respekt. Ein Überblick über prominente Reaktionen auf die Entscheidung des Fußballmanagers. Auch Angela Merkel äußert sich.

Das Münchner Landgericht verurteilt Uli Hoeneß zu dreieinhalb Jahren Haft wegen Steuerbetrugs. Der Präsident des FC Bayern München verzichtet auf Revision und will die Haftstrafe antreten. Dafür erntet er vor allem eines: Respekt. Ein Überblick über prominente Reaktionen auf die Entscheidung des Fußballmanagers.

Bayern-Trainer Pep Guardiola sieht die Lebensleistung Hoeneß' nicht geschmälert. "Er ist mein Freund, und er wird mein Freund bleiben. Die Spieler lieben Uli. Wir, der Verein, müssen weiter machen, was wir von ihm gelernt haben. Der FC Bayern ist einer der besten Vereine der Welt, das wäre ohne die große Persönlichkeit Uli Hoeneß nicht möglich gewesen."

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Respekt für die Entscheidung von Uli Hoeneß geäußert. "Die Tatsache, dass Uli Hoeneß jetzt dieses Urteil so angenommen hat, nötigt mir hohen Respekt ab", erklärte Merkel. Das Urteil selbst kommentierte sie nicht. Regierungssprecher Seibert sagte: "Das ist ein Fall, in dem der Rechtsstaat seinen Lauf genommen hat." Der Richter habe gesprochen, und Herr Hoeneß habe eine persönliche Entscheidung getroffen, die man respektieren müsse.

Auch Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer sprach Hoeneß seinen Respekt für dessen Entscheidung aus. "Man sieht, dass er mit der Situation sehr verantwortungsvoll umgeht", sagte Seehofer vor Journalisten in München. Hoeneß sei ein "Mensch mit Format".

SPD-Parteichef Sigmar Gabriel sagte: "Der Rechtsstaat funktioniert." Er hoffe, "dass wir jetzt im Kampf gegen Steuerhinterziehung eine neue Qualität erreichen". "Er zeigt damit auch Einsicht in seine Schuld", sagte SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi zu dem Entschluss des Verurteilten. "Die Rechtsprechung hat dafür gesorgt, dass der ehrliche Steuerzahler nicht der Dumme ist." Das Urteil werde dem Rechtsempfinden der Bürger gerecht und sei fair. Steuerhinterziehung sei kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat.

"Ich habe Respekt für die Entscheidung, die Strafe anzunehmen", erklärte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Bundestag, Carsten Schneider. "Die Strafe scheint auch meinem Rechtsempfinden angemessen zu sein." Es sei ein schwerer Steuerbetrug gewesen, der eben unter Strafe stünde. Nun aber habe er auch die Chance auf Resozialisierung.

Caren Lay, stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, sagte: "Leid tut er mir sicherlich nicht. Ich meine, man muss ihm jetzt nicht mit Häme begegnen - das haben ja gestern auch sehr viele geäußert. Aber man darf doch wirklich schon empört sein, was in diesem Land möglich ist." Nun müsse endlich auch die politische Konsequenz gezogen werden, sagte Lay weiter.

Der Musiker und Autor Heinz Rudolf Kunze hält Honeß' Entscheidung "für sehr respektabel und auch für vernünftig". Zugleich forderte er nach dem Prozess mehr Respekt und Diskretion im Umgang mit prominenten Angeklagten. "Ich finde, manchmal wären mehr Diskretion, weniger Öffentlichkeit, weniger Gequatsche hilfreich für die Beteiligten", sagte Kunze. Das gelte gerade auch für die Richter, die in Promi-Prozessen, wie zuletzt um Uli Hoeneß oder Ex-Bundespräsident Christian Wulff, unter einem enormen öffentlichen Druck stünden.

Auch Sport-Kollegen äußerten sich zu dem Schritt von Uli Hoeneß via Twitter. Der ehemalige Handball-Nationalspieler Stefan Kretzschmar etwa gab kurz und knapp bekannt: "Respekt!"


Quelle: http://www.n-tv.de/panorama/Ein-Mensch- ... 62126.html


Dateianhänge:
hoeneß.jpg
hoeneß.jpg [ 6.09 KiB | 3588-mal betrachtet ]
Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 01:44   
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Mär 2014, 01:37
Beiträge: 10
Bevor das Urteil fest stand dachte Ich, "ach dann geht der halt ins Gefängnis". Aber Jetzt wo es feststeht finde Ich es doch schon krass und habe es erst so Richtig realisiert.
Aber trotzdem finde ich es angemessen, Auch wenn Ich schon von vielen gehört habe, die das in Bezug auf andere Straftaten vollkommen unverhältnismäßig halten


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Mo 24. Mär 2014, 00:20   
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Mär 2014, 22:41
Beiträge: 8
Wohnort: Berlin
Ich finde es immer wieder komisch, dass ausgerechnet diejenigen, die sich mit Ihrer Moral aufplustern, selbst viels zu verbergen haben - es ist immerhin die Rede von ca. 28 Mio Euro, die steuerlich nicht abgegeben wurden. Von daher denke ich, ist die Strafe auch irgendwie gerechtfertigt.


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Di 2. Feb 2016, 14:36   
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Feb 2016, 14:32
Beiträge: 10
Wohnort: Kiel
Jetzt kommt er ja bald frei ... wie schnell die Zeit vergeht ... wie findet ihr da den aktuellen Verlauf? :)

(ja ich bin eine Frau, die sich für Sport interessiert :) )

_________________
Gib niemals auf!


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Mi 10. Feb 2016, 16:41   
 

Registriert: Mi 10. Feb 2016, 16:34
Beiträge: 3
Du hast Recht! =P
Nun, das hat schon für viel Wirbel gesorgt. Zwar leben wir in einem Rechtsstaat, aber die Gerechtigkeit ist nicht wirklich fair, meiner Meinung nach. Besonders im Vergleich der Strafrahmen zueinander...


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2009
Impressum / Privacy PolicyFAQ

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide! Favoriten Facebook Twitter StudiVZ Mister Wong Webnews MySpace LinkArena Youtube