Empfehlungen

SpoKiMo
Aktuelle Zeit: Di 18. Sep 2018, 20:31

Welche risikoarmen Direktinvestitionen? Erfahrungen?

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2018, 18:04   
 

Registriert: Mi 20. Dez 2017, 17:37
Beiträge: 27
Seit einiger Zeit informiere ich mich, wie ich selbst Investor werden und mein Geld gut anlegen kann. Dabei bin ich auf verschiedene Direkt-Investitions-Programme gestoßen, von denen einige für mich sehr vielversprechend klingen. Allerdings bin ich in dem Gebiet noch Anfänger und würde mich deshalb freuen, wenn ich mich mit Menschen mit mehr Erfahrungen austauschen könnte.

Beim Direktinvestment wäre es mir persönlich wichtig nur ein geringes Risiko einzugehen und dennoch eine möglichst gute Rendite zu bekommen. Kein ganz einfaches Unterfangen, ich weiß, aber da gibt es bestimmt auch für mich etwas passendes, oder? Was sind eure Meinungen dazu?


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Di 29. Mai 2018, 13:38   
 

Registriert: Mo 28. Mai 2018, 13:58
Beiträge: 14
Hallo, @piggybank!
Ich weiß nicht genau, worauf du bei der Suche gestoßen bist, aber ich persönlich finde Direktinvestments und solche Programme auch sehr interessant und bin auch immer auf der Suche nach Informationen. Was möchtest du denn genau wissen? Weißt du schon ungefähr, wie so ein Programm funktioniert?
Ich kann dir ein Beispiel geben, worauf ich aufpasse, hoffentlich hilft dir das. Ich bin zuletzt eigentlich auf ein sehr interessantes und innovatives Investitionsprogramm von Lichtmiete Invest gestoßen. Durch eine einfache Google Suche kannst du das Unternehmen finden und sehen, dass es sich um die Produktion und die Vermietung von energieffizienten Leuchtmitteln für die Industrie handelt. Als Investor kann man einen Vertrag mit diesem Unternehmen unterschreiben, in dem alles im Voraus vereinbart ist: man kauft Leuchtmittel zu einem bestimmten Preis, für diese findet Lichtmiete Industrieunternehmer, die LED Beleuchtung brauchen. Die Anlagen werden vermietet. Man kriegt regelmäßig vierteljährliche Zahlungen über die gesamte Laufzeit von 6 Jahren. Am Ende dieser Laufzeit werden die LED-Leuchtmittel zurück zu einem im Vertrag im Voraus vereinbarten Preis vom Hersteller gekauft. Alle Informationen kann man im Prinzip im Verkaufsprospekt finden. Das ist mir auch ganz wichtig, dass alles transparent und ausführlich dargestellt ist, sodass ich mich gut informieren kann.
Also, kurz zusammengefasst:
1. Unternehmen recherchieren (Branche, Entwicklung, Markt, finanzielle Lage etc.)
2. Genau Prospekt durchlesen
3. Laufzeit, Rendite
4. Vertrag
Das sind so Punkte, die du beachten sollst bei deinen Recherchen. Hoffentlich habe ich verständlich geantwortet : )


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 18:01   
 

Registriert: Mi 20. Dez 2017, 17:37
Beiträge: 27
Wie genau so ein Direkt-Investitions-Programm funktioniert, weiß ich nicht. Ich weiß, dass man Sachgüter erwirbt und diese dann anschließend vermietet. Aber wenn ich zum Beispiel bei der Lichtmiete Invest Investor in Sachgüter wie Industriehallenbeleuchtung werden würde, wie werden die Leuchtmittel dann genau vermietet? Dass das Unternehmen die Leuchtmittel nach dem Ende der Laufzeit wieder zurück kauft, klingt schon mal gut.

Ich werde mal den Verkaufsprospekt suchen und durchlesen und dann weiter recherchieren. Wo und wie informiert man sich dann über das Unternehmen, die Branche, die Zukunftsperspektiven und so weiter?


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2018, 09:51   
 

Registriert: Mo 28. Mai 2018, 13:58
Beiträge: 14
Also, es ist grundsätzlich so, sie haben das folgende Geschäftsmodell: sie produzieren qualitative LED-Leuchtmittel, die geeignet für Industriehallen, Lagerräume etc. sind und vermieten diese an Industrieunternehmer. Man kann an diesem Prozess als Investor teilnehmen, in dem man die Leuchtmittel kauft, diese werden im Namen vom Investor vermietet. Die Lichtmiete selbst übernimmt die Verantwortung, einen bonitätstarken Industrieunternehmer zu finden, der regelmäßig die Miete zahlt und beschäftigt sich mitt dem Prozess der Vermietung, Installation etc. alles selbst. Also, man braucht sich damit gar nicht beschäftigen. Man unterschreibt praktisch den Vertrag und kriegt die vierteljährliche Zahlungen, am Ende verkauft die Leuchtmittel zurück und während der Laufzeit braucht man nichts tun.


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Sa 16. Jun 2018, 19:34   
 

Registriert: Mi 20. Dez 2017, 17:37
Beiträge: 27
Den Verkaufsprospekt habe ich inzwischen durchgelesen und die Informationen decken sich mit dem, was du schreibst. Ich muss sagen, dass dieses Direkt-Investitions-Programm für mich wirklich vielversprechend klingt. Ein paar Nächte werde ich noch drüber schlafen, dann werde ich wohl die ersten Schritte machen, um selbst Investor zu werden. Danke dir für den Austausch hier!


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2009
Impressum / Privacy PolicyFAQ

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide! Favoriten Facebook Twitter StudiVZ Mister Wong Webnews MySpace LinkArena Youtube