Empfehlungen

SpoKiMo
Aktuelle Zeit: Sa 11. Jul 2020, 09:39

Wie hoch darf das Geldvermögen bei HARTZ IV sein?

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: So 16. Jan 2011, 22:38   
 

Registriert: So 16. Jan 2011, 22:36
Beiträge: 12
Guten Abend,

Weiß vielleicht jemand, wie hoch die privaten Geldvermögen sein dürfen, wenn man Hartz IV beantragen will???


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: So 30. Jan 2011, 21:43   
 

Registriert: So 19. Sep 2010, 13:30
Beiträge: 3
Hallo,
Bezieher von Alg II dürfen gewisse Ersparnisse besitzen. Erlaubt sind 200 € pro Lebensjahr, höchstens jedoch 13.000 € pro Person. Bei einem 50-jährigen Antragsteller mit einem gleichaltrigen (Ehe-)Partner sind das z.B. 20.000 €. Für Gelder, die eindeutig für die Altersvorsorge vorgesehen sind, gilt ein zusätzlicher Freibetrag von 200 € pro Lebensjahr – sowohl für den Arbeitslosen als auch für seinen (Ehe-) Partner. Auch hier gilt die Höchstgrenze von 13.000 € pro Partner. Für Personen, die vor dem 1.1.1948 geboren sind, gilt ein Freibetrag von 520 € pro Lebensjahr (maximal 33.800 €). Übersteigen die Ersparnisse die Freigrenzen, gibt es so lange kein Alg II, bis die Ersparnisse weitgehend ausgegeben wurden und im Bereich des Erlaubten liegen.


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Mo 7. Feb 2011, 01:02   
 

Registriert: So 16. Jan 2011, 22:36
Beiträge: 12
Vielen Dank für die Antwort !!


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: So 20. Feb 2011, 17:40   
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Mai 2010, 15:38
Beiträge: 12
Wohnort: München
Mensch, geh doch mal lieber was arbeiten... !!


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Mi 23. Feb 2011, 21:32   
 

Registriert: So 16. Jan 2011, 22:36
Beiträge: 12
@ FcBayern

Hast wohl nichts zum Thema zu sagen und kannst wohl nur blöd labern mann....


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Do 6. Okt 2011, 14:54   
 

Registriert: Do 6. Okt 2011, 14:29
Beiträge: 4
ich frage mich nach welchen Bedingungen diese Grenzen berechnet wurden. Wieso grade 200 euro pro Lebensjahr und nicht 250 oder 150. und wieso dürfte jemand der Älter ist mehr Gled behalten dürfen als jemand der noch Jung ist?


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 15:38   
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Okt 2012, 15:15
Beiträge: 7
Wohnort: Gelsenkirchen
mmh na das hat definitiv nichts mehr mit Geld sparen zu tun - das ist schlicht Abzocke des Staates. Wer Erspartes hat, sollte bei Jobverlust o. ä. erst einmal davon leben, bevor er auf die Hilfe vom Staat zurück greift. Hätte ein verdammt schlechtes Gewissen, denn es gibt definitiv Menschen, die Hilfe nötiger haben... Meine Meinung...


Nach oben
   Profil Website besuchen   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 22:20   
 

Registriert: Mi 25. Apr 2012, 18:46
Beiträge: 12
Sparfuchs88 hat geschrieben:
mmh na das hat definitiv nichts mehr mit Geld sparen zu tun - das ist schlicht Abzocke des Staates. Wer Erspartes hat, sollte bei Jobverlust o. ä. erst einmal davon leben, bevor er auf die Hilfe vom Staat zurück greift. Hätte ein verdammt schlechtes Gewissen, denn es gibt definitiv Menschen, die Hilfe nötiger haben... Meine Meinung...


Stimm ich dir absolut zu, find ich auch absolut nicht richtig!


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2013, 11:55   
 

Registriert: Fr 8. Feb 2013, 19:19
Beiträge: 14
Ich finde das kommt auf die individuelle Situation an. Einer der sein Leben lang gesparrt und gearbeitet hat, sich evt. Geld für später zurückgelegt hat wird nicht unterstützt, verliert so sein hart Erspartes... Ich weiß nicht ob das richtig ist?!


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
 BeitragVerfasst: So 16. Jun 2013, 15:41   
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Apr 2013, 18:34
Beiträge: 94
Wohnort: Hamburg
Wenn man vorher gearbeitet hat, bekommt man ja kein ALG II, sondern ALG I. Und da interessiert das Ersparte nicht! Und man hat dann immerhin 1 Jahr Zeit was Neues zu finden...

_________________
„Whatever can go wrong will go wrong.“


Nach oben
   Profil   behoiti Teilen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BingBot und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2009
Impressum / Privacy PolicyFAQ

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide! Favoriten Facebook Twitter StudiVZ Mister Wong Webnews MySpace LinkArena Youtube